Fester KünstlerbestandAusstellungen

Daniela Flörsheim

Daniela Flörsheim absolvierte ihr Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie und schrieb sich dort in die Klasse von Joseph Beuys ein. Sie gehört sicher nicht zu den Wilden dieser beginnenden 70er Jahre. Flörsheims Bilder strahlen eher Ruhe und Sanftheit aus. Besonders die Bilder, bevorzugt in rosa, pink, blau, lediglich durch schwarze Akzente unterbrochen, haben eine besondere Leichtigkeit. Ihre Blüten wirken fast zerbrechlich auf der Leinwand. Es gibt aber auch die Phasen großer Farbintensität. Dann strahlen Ihre Blumenbilder voller Farbenpracht und die Tiere des Dschungels wagen sich heraus.

Daniela Flörsheim ist zudem eine Aktivistin. Sie setzt sich öffentlich bei Demonstrationen und Veranstaltungen für eine gesunde Umwelt und den Erhalt der Tier- und Pflanzenwelt ein. Zu Ausstellungen gibt es daher regelmäßig eine Performance der Künstlerin mit einem sozialkritischen Aspekt. Zur Bienenkästenausstellung im Europäischen Kunsthof waren dann gleich 4 Künstler an einer Performance beteiligt. Daniela Flörsheims Bilder sind seit Jahren regelmäßig im Europäischen Kunsthof zu sehen.

Biografie

  • geboren 1953
  • Studium an der Kunstakademie Düsseldorf
  • 1975 Meisterschüler bei Professor Joseph Beuys
  • Studium an der Universität von Jerusalem - Archäologie und Althebräisch


Ausstellungen &

  • 1972 between 7 | Kunsthalle | Düsseldorf
    between 7 | Gallery House | London
  • 1976 mit neben gegen | Kunstverein | Frankfurt
    Nachbarschaft | Kunsthalle | Düsseldorf
  • 1984 Collaboration with Paul Benney | Kamikaze Gallery | New York
  • 1985:
    - East Infection | Zero One Gallery | Hollywood
    - New Summer | Pietra Santa Fine Arts | Tribeca | New York
    - Fashion Moda | Ronald Feldman Gallery | New York
    - For Richer and for Poorer | Limbo Gallery | New York
  • 1986:
    - Flood | Broadway Ensemble Theatre | New York
    - Multiple Vision | Art Now Gallery | Göteborg
    - Beaux Arts Ball | Museum of Art | Dallas
  • 1987 Aus der Beuys-Klasse | Arno Kohnen | Düsseldorf
  • 1988 Günaydin Orhangazi | Galerie Stecher | Angermund
  • 1990 3 x Flörsheim | Ballhaus | Düsseldorf
  • 1998 Bilder von 1984-98 | Werner Wischnewski | Düsseldorf
  • 2001 Zeitfreie Zonen | Etage 20 | Düsseldorf | Germany
  • 2002 Arbeiten auf Leinwand und Papier | lorch+seidel galerie | Berlin
  • 2002 Arbeiten auf Papier | Goethe-Institut | Santiago de Chile
  • 2004 Malerei | Europäischer Kunsthof Vicht | Stolberg/Eifel
  • 2004 creaturae | lorch+seidel galerie | Berlin
  • 2005 fresh paint – pure malerei | Philipp March | München
  • 2005 Beauty and Beast | Edition KUNSTWERK | Düsseldorf
  • 2006 Daniela Flörsheim – Haki Ritzerfeld | Landtag Düsseldorf
  • 2006 come, little friend | lorch+seidel galerie | Berlin
Zur Übersicht

Performances

  • 2007 Mädchen mit langem schwarzem Haar | W. Kuhlen Edition Gladbacher Lithokate | Mönchengladbach
  • 2009 chocolate on ice | lorch+seidel galerie | Berlin
  • 2010 Make a Wish | Jehangir Gallery|Mumbai, India
  • 2011 „INDIE“ Malerei, Aquarell und Zeichnungen | Europäischer Kunsthof, Stolberg-Vicht/Eifel
  • 2012 Facetten | Kunstverein Pirmasens | Aquarelle Lichtperformance für Mary Bauermeister | Rösrath-Forsbachhaus by Mary
  • 2012 Geomantischer Lichttanz, Performance mit Percussion | Hommage an Mary Baumeister| Frauenmuseum Bonn
  • 2012 dOCUMENTA (13) 100 Frauen in Grün |auf nach Kassel | Performance in Zusammenarbeit mit dem Frauenmuseum Bonn
  • 2012 Galerie Gegenwart | unfold | Karlsruhe | Aquarelle und Arbeiten auf Papier
  • 2013 Europäischer Kunsthof | Stolberg/Eifel Daniela Flörsheim - Die Malerin - zu Gast im Europäischen Kunsthof mit Pablo Picasso - Dem Töpfer –
  • 2013 THE BOX | Düsseldorf | Malerei und Installation Odysseia |stream of consciousness mit Karin Flörsheim
  • 2013 MARCH CONTEMPORARY | München | Blütenrausch - Ölbilder und Aquarelle
  • 2014 Performance für Bäume | Düsseldorf
  • 2014 Entstehen Verwehen Verstehen | mit Karin Flörsheim | Wilhelm-Marx-Haus | Düsseldorf
  • 2014 Bienenfluxflug mit Performance | Europäischer Kunsthof Stolberg